1. Liga Nord Frauen

 

Männer: Bezirksliga Süd 19+

 

 

Aktuelles

Nachbericht 1. Spieltag U14 und U10

Veröffentlicht von Eric (eric) am 10 Nov 2015
Aktuelles >>

Faustball Jugend weibliche U14

rj Wrestedt. Auch für die weibliche Jugend U14 des TV Jahn Schneverdingen startete am Wochenende die neue Faustball-Saison. In Wrestedt schickten die Trainer Jens Bullhöfer und Frank Eggert gleich zwei Mannschaften an den Start. Neben den Schneverdinger Teams und Gastgeber TSV Wrestedt waren zwei Mannschaften des MTV Wangersen sowie der TSV Bardowick vertreten. ,,Wir haben viel ausprobiert und zwei unterschiedliche Mannschaften zusammengestellt, die ihre Aufgaben aber beide sehr gute gemacht haben“, so Bullhöfer. Der Spieltag begann mit einem vereinsinternen Duell, in welchem sich der TV Jahn II in zwei Sätzen deutlich gegen die eigene Erste durchsetzte. Auch die Partien gegen den MTV Wangersen I und den TSV Bardowick gewann die aus vier erfahrenen Stammspielerinnen und zwei jungen Talenten der U12 bestehende Mannschaft jeweils mühelos mit 2:0. Ebenfalls beweisen konnte sich nach der anfänglichen Niederlage der TV Jahn I. Jeweils in drei Sätzen bezwang die Mannschaft zuerst den TSV Wrestedt, dann den MTV Wangersen I. Mehr als einverstanden mit der Leistung beider Mannschaften zeigten sich auch Bullhöfer und Eggert: ,,Wir sind sehr zufrieden, gerade, weil wir in diesen Aufstellungen noch nie gespielt haben“.

TV Jahn I: Kimberly Groß, Lilly Bremer, Marie Meyer, Sarah Eisele, Marie Hiller.

TV Jahn II: Helle Großmann, Zoe Kleiböhmer, Nathalie Domurath, Natalie Kröger, Lara Boekhoff, Lea Bosselmann.

 

Faustball Jugend, weibliche U10

rj Bardowick. Gleich zwei Teams des TV Jahn Schneverdingen starteten in der weiblichen Jugend U10 erfolgreich in die Faustball-Bezirksliga. Gastgeber TSV Bardowick ist in dieser Saison sogar mit vier Mannschaften vertreten. Der TV Jahn I startete gegen den TV Jahn II holprig und in beiden Teams mangelte es an Abstimmung. Mit 38:31 hatte der TV Jahn I letztendlich aber die Nase vorn. Im Laufe des Spieltags steigerte sich die Mannschaft von Partie zu Partie und musste lediglich gegen Bardowicks erste Mannschaft eine 20:38-Niederlage hinnehmen. In den Reihen des TV Jahn II feierten gleich der der vier Spielerinnen ihr Punktspieldebüt. Leni Seyer zeigte als einzige erfahrene Spielerin eine sehr gute Leistung in der Annahme und auch bei den Aufschlägen. Dennoch reichte es nur für einen Sieg über den TSV Bardowick III.

TV Jahn I: Laura Oestreich, Emilia Schwarz, Nina Karahmetovic, Franziska Kastka.

TV Jahn II: Leni Seyer, Carolin Schinske, Emily Gotzmann, Romy Hiller