Aktuelles

Nachbericht Bundesliga 2. Spieltag in Leverkusen am 12.05.19 - wieder 4:0 Punkte!

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 12-05-2019
Aktuelles >>

 

 

 

 

Die weiteste Auswärtsfahrt der Bundesligasaison bescherte dem TV Jahn Schneverdingen 4 wichtige Punkte. In Leverkusen gewannen die Jahnlerinnen gegen Verfolger Ahlhorn mit 3:2 und gegen den Gastgeber mit 3:0.

 

Im Auftaktspiel gegen den Ahlhorner SV, der seine erste Begegnung gegen Leverkusen mit 3:0 gewinnen konnte, begannen die Schneverdingerinnen sehr konzentriert und gewannen die ersten beiden Durchgänge mit 11:8 und 11:3. Dann gab es einen unerklärlichen Bruch im Spiel des TV Jahn und der ASV konnte mit 11:5 und 11:7 ausgleichen. Gerade noch rechtzeitig besannen sich die Rot-Weißen im Entscheidungssatz und konnten diesen mit 11:7 für sich entscheiden. Dabei musste das Team um das Angriffsduo Aniko Müller und Helle Großmann lange um den Erfolg bangen, ehe Müller mit zwei platzierten Schlägen den Sieg sicherstellen konnten.

 

Gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen stellte der TV Jahn dank einer sicheren Abwehrreihe mit Annika Bösch und Luca von Loh schnell auf 2:0 Sätze. Helle Grossmann hatte mittlerweile die Angabe übernommen und konnte immer wieder punkten. Im dritten Abschnitt kamen die Gastgeber besser ins Spiel und stellte die TV Jahn Abwehr immer wieder vor größere Probleme. Mit 12:10 konnte der TV Jahn trotzdem diesen Satz und damit das Spiel mit 3:0 gewinnen. Zuspielerin Hinrike Seitz zeigte sich nach dem Matchball sichtlich zufrieden mit der Punkteausbeute: „Der Sieg gegen Verfolger Ahlhorn war sehr wichtig. Wir haben zwar heute alle nicht unsere beste Leistung gezeigt, aber wir werden in den nächsten Wochen weiter an uns arbeiten“.  

 

Mit 8:0 Punkten steht Schneverdingen als einzige Mannschaft noch ohne Niederlage an der Tabellenspitze. Am folgenden Wochenende geht es bereits mit der nächsten Auswärtsaufgabe weiter. Dann heißen die Gegner Moslesfehn und Aufsteiger Lemwerder.

 

 

Zum Einsatz kamen:

Helle Großmann, Aniko Müller, Hinrike Seitz, Luca von Loh, Annika Bösch

 

Ergebnisse und Tabelle:

www.faustball.de/#/contest/1143/competition

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 12-05-2019 um 19:42

Zurück