Aktuelles

Nachbericht Bundesliga – 3. Spieltag vom 18.11.18 - endlich die ersten beiden Punkte!

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 19 Nov 2018
Aktuelles >>
 
 
 
Kollektives Aufatmen bei den Faustballerinnen vom TV Jahn Schneverdingen! Beim dritten Bundesligaspieltag in Berlin gelang dem TV Jahn am Sonntag nach 5 Niederlagen in Folge endlich der erste Sieg. Gegen die SG Stern Kaulsdorf war man mit 3:1 siegriech. Im anderen Spiel unterlag man dem TSV Bardowick mit 1:3.
 
Das erste Spiel des Tages gewann Gastgeber Kaulsdorf mit 3:2 gegen Bardowick. Im Anschluss daran zeigte sich Bardowick im ersten Satz gegen den TV Jahn gut erholt und entschied den ersten Satz mit 11:6 für sich. Dem TV Jahn gelang mit 11:4 postwendend der Ausgleich. Danach war das Spiel der Rot-Weißen zu fehlerbehaftet und die beiden folgenden Sätze gingen mit 11:9 und 11:7 an Bardowick zum 3:1 Erfolg des TSV.
 
Gegen Kaulsdorf und somit gegen Nationalangreiferin Aniko Müller, die im Sommer für den TV Jahn auflief, verlor Schneverdingen den ersten Abschnitt mit 13:11. Danach zeigten die Jahnlerinnen endlich ihr wahres Gesicht und spielten  erstmals in der Saison über einen längeren Zeitraum konstant gut. Der zweite Satz ging mit 11:2 deutlich an die Heideblütenstädterinnen, die auch von einer hohen Fehlerquote Müllers auf der Gegenseite profitierten. Im dritten Durchgang konnten die Jahnlerinnen zunächst einen 2:5 Rückstand ausgleichen, ehe Kaulsdorf 4 Punkte in Folge markieren konnte. Dieses Mal brach das junge Team von Trainerin Christine Seitz aber nicht ein sondern kämpfte sich zurück ins Spiel und setzte seinerseits 5 erfolgreiche Angriffe in Serie zum 11:8 Satzerfolg. Im vierten Satz sah sich der TV Jahn über die Stationen 4:1 und 10:5 den ersten Matchbällen in dieser Spielzeit gegenüber. Nach 2 Kaulsdorfer Punkten wurde der dritte von Helle Großmann, die in diesem Spiel ihre beste Saisonleistung zeigte, mit 11:7 verwandelt.
 
Mit den ersten beiden Punkten auf der Habenseite und Platz 8 in der Tabelle blickt man nun gespannt auf den nächsten Spieltag, der am 02.12.18 in der KGS-Halle stattfinden wird. Dann gibt es am letzten Spieltag der Hinrunde Abstiegskamp pur mit den beiden direkten Tabellennachbarn vom TSV Schülp (7.) und dem TK Hannover (9.).   
 
 
Zum Einsatz kamen:
Luca von Loh, Nathalie Domurath, Helle Großmann, Alina Karahmetovic, Hinrike Seitz
 
Ergebnisse und Tabelle:
 
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 19 Nov 2018 um 17:59

Zurück