Aktuelles

Nachbericht U10 + U14 vom 05.05.18

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 05 May 2018
Aktuelles >>
 
 
 
U10:
 
Der jüngste Faustballnachwuchs bestritt am Samstag bereits seinen zweiten Spieltag. Dieser fand in Schneverdingen statt und beide TV Jahn – Mannschaften konnten die guten Ergebnisse vom ersten Spieltag bestätigen. Lediglich gegen den ungeschlagenen Tabellenführer vom TSV Essel mussten die Mädchen vom Trainergespann Petra Neppert und Laura Kauk erneut eine Niederlage einstecken. Die Schneverdinger Erstvertretung konnte seine Spiele gegen Bardowick 1 und 2 sowie gegen Düdenbüttel 1 für sich entscheiden. Die zweite Mannschaft behielt gegen Bardowick 1 und gegen beide Düdenbütteler Teams die Oberhand. Mit 12:4 Punkten belegt der TV Jahn 1 punktgleich mit dem TV Jahn 2 die Plätze 2 und 3.   
 
Zum Einsatz kamen:
TV Jahn 1: Nina Karahmetovic, Svantje Piro, Anna Mustermann, Lisa Krüger
TV Jahn 2: Merle Mund, Hanne Röhrs, Fenja Schamberger, Lotta Schröder
 
 
 
 
U14:
 
In Bardowick startete die beiden U14 – Mannschaften des TV Jahn Schneverdingen sehr erfolgreich in die neue Saison. Die Erste konnte alle 4 Spiele gegen Borgfeld, Bardowick 1 und 2 sowie gegen die eigene Zweite gewinnen. Der TV Jahn 2 war gegen die gleichen Gegner siegreich, musste sich lediglich im vereinsinternen Duell knapp mit 1:2 geschlagen geben. Trainer Frank Eggert war über die Frühform seiner Mädchen positiv überrascht: „Nach den durchwachsenen Trainingsleistungen hat das Zusammenspiel sehr gut funktioniert. Und unsere jungen Spielerinnen aus der U12 haben ihre Sache super gemacht“.
 
Zum Einsatz kamen:
TV Jahn 1: Emma Behrens, Madeleine Tödter, Celina Heins, Leoni Schill, Katharina Meyer
TV Jahn 2: Leni Bergstedt, Leni Seyer, Emily Gotzmann, Franziska Kastka, Charly-Ann Schwyter
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 05 May 2018 um 21:12

Zurück