Aktuelles

Nachbericht U10 + U16 vom 25.08.18

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 28 Aug 2018
Aktuelles >>
 
 
 
U10:
 
Mit Platz 6 muss sich die U10 vom TV Jahn Schneverdingen bei der Landesmeisterschaft in Wangersen begnügen. Das Betreuertrio Petra Neppert, Melanie Mund und Laura Kauk musste im Auftaktspiel gegen Wangersen zunächst eine Niederlage registrieren. Beim 8:11 und 7:11 wäre laut Aussage von Neppert mehr möglich gewesen. Gegen die Zweitvertretung vom Ahlhorner SV konnte man sich mit 2:0 durchsetzen. Gegen die erste Mannschaft vom ASV blieb man beim 0:2 chancenlos. Das Spiel um Platz 5 gegen den MTSV Selsingen war von langen Ballwechseln geprägt. Beide Mannschaften spielten auf einem Niveau und der MTSV setzte sich im Entscheidungssatz knapp mit 11:9 durch. Landesmeister wurde der Ahlhorner SV vor dem TSV Essel und TV Brettorf.
 
Zum Einsatz kamen:
Nina Karamehtovic, Merle Mund, Hanne Röhrs, Fenja Schamberger, Lisa Krüger, Anna Mustermann
 
Ergebnisse und Tabelle:
 
 
 
U16:
 
Im strömenden Regen musste die U16 vom TV Jahn ihre Landesmeisterschaft in Düdenbüttel bestreiten. Gegen den Gastgeber erzielte man im ersten Spiel ein 1:1. Die beiden weiteren Vorrundenpartien gegen TK Hannover und TV Brettorf konnten beide mit 2:0 gewonnen werden. Im Halbfinale gegen Ahlhorn verletzte sich Hauptangreiferin Nathalie Domurath und konnte nur noch gehandicapt weiter spielen. Nach drei hart umkämpften Sätzen mussten sich die Jahnlerinnen am Ende mit 1:2 geschlagen geben. Im Spiel um die Bronzemedaille musste man dem langen Halbfinale Tribut zollen und unterlag mit 0:2 gegen den Gastgeber. „Vielleicht hätten wir ohne Verletzung das Finale erreicht. Das Potential haben unsere Spielerinnen allemal dafür“ analysierte Betreuer Eric Heil die Titelkämpfe anschließend.    
 
Zum Einsatz kamen:
Lara Boeckhoff, Emma Behrens, Lilly Bremer, Kimberly Groß, Zoe Kleiböhmer, Nathalie Domurath
 
Ergebnisse und Tabelle:
 
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 28 Aug 2018 um 07:23

Zurück