1. Liga Nord Frauen

 

Männer: Bezirksliga Süd 19+

 

 

Aktuelles

Nachbericht U12 - Bezirksmeisterschaft - Silber und Bronze!

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 16 Jan 2017
Aktuelles >>
 
 
 
Mit einer Silber- und einer Bronzemedaille erzielten die beiden U12 – Mannschaften vom TV Jahn Schneverdingen ein großartiges Ergebnis bei der Bezirksmeisterschaft in Hagenah.
 
Im ersten Spiel beider Schneverdinger Teams behielt die Erstvertretung mit 11:3 und 11:2 die Oberhand. Im Anschluss daran gewannen beide ihr Spiel gegen Wangersen 2 und qualifizierten sich damit für das Halbfinale. Hier hatte der TV Jahn 1 gegen den TSV Essel mehr Mühe als erwartet. Nach dem souveränen ersten Satz (11:4) schlichen sich im zweiten Durchgang einige Nachlässigkeiten ein und Essel gelang mit 11:9 der Ausgleich. Danach besannen sich die Jahnlerinnen wieder auf ihre Stärken und zogen mit einem 11:4 ins Finale ein. Die zweite Mannschaft stand gegen Wangersen 1 auf verlorenem Posten. Trotz ansprechender Leistung hatte das junge Team beim 11:2 und 11:3 keine Chance gegen die erfahrenen Mädchen vom MTV.
 
Im Spiel um Platz 3 zeigte die Zweitvertretung dann noch einmal ihr Können und bezwang den TSV Essel überraschend mit 2:0 (11:7, 11:7). Das Finale zwischen den beiden ersten Mannschaften von Schneverdingen und Wangersen war eine klare Angelegenheit für Wangersen. Trainerin Christine Seitz gab allen Spielerinnen noch einmal die Chance auf einen Einsatz und wechselte munter durch. Die 2:0 – Niederlage tat der Freude über das erstmalige Erreichen einer Landesmeisterschaft für diese Mannschaft keinen Abbruch. Auch der TV Jahn 2, der ausschließlich mit Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs angetreten war, freute sich über die Bronzemedaille.
 
 
Zum Einsatz kamen:
TV Jahn 1: Madeleine Tödter, Leonie Schill, Leni Bergstedt, Lisa Willenbockel, Emma Behrens, Celina Heins, Katharina Meyer
TV Jahn 2: Franziska Kastka, Leni Seyer, Laura-Sophie Oestreich, Carolin Schinske, Emilia Schwarz, Emily Gotzmann
 
 
 

Zuletzt geändert am: 16 Jan 2017 um 18:24

Zurück