Aktuelles

Nachbericht U12 + U16 vom 23.06.18

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 25 Jun 2018
Aktuelles >>
 
 
 
U12:
 
Ein blitzsauberer Durchmarsch ohne Satzverlust gelang der U12 des TV Jahn Schneverdingen am letzten Samstag bei der Bezirksmeisterschaft. Auf heimischer Anlage konnten alle 4 Spiele gegen Wangersen, Bardowick, Selsingen und Walsrode mit 2:0 gewonnen werden. Teils deutliche Satzergebnisse belegten die Überlegenheit der technisch schon sehr gut und sicher aufspielenden Jahnlerinnen. Damit gelang die Qualifikation für die Landesmeisterschaft im August, wenn es dann gegen starke Konkurrenz aus dem Bezirk Weser-Ems geht.
 
Zum Einsatz kamen:
Maja Rogosch,  Emily GotzmannFranziska Kastka, Nele Rogosch, Natascha WinterErgebnisse und Tabelle:

 

 

 

U16:
 
Wenig erfolgreich gestaltete sich der Auftritt der beiden U16 Teams vom TV Jahn beim dritten Spieltag der Bezirksliga in Selsingen. Der ersten Mannschaft gelang lediglich ein Sieg gegen die eigene Zweite. In den beiden Partien gegen Düdenbüttel und Selsingen unterlag man jeweils mit 0:2. Damit büßte man seine gute Ausgangsposition im Kampf um die beiden ersten Plätze ein und geht mit 4 Punkten Rückstand in den letzten Spieltag. Dementsprechend enttäuscht zeigte sich Betreuer Eric Heil am Ende des Tages: „Wir haben heute nicht zu unserer normalen Form gefunden. Auf allen Positionen hatten wir Probleme.“ Bei der Zweitvertretung vom TV Jahn lief es auch nicht besser. Nach den Niederlagen gegen die Erste und Selsingen gelang immerhin noch ein Satzgewinn gegen Wangersen 2. Trotzdem musste man sich mit 1:2 geschlagen geben und rutschte auf den 6. Platz der Tabelle ab.
 
Zum Einsatz kamen:
TV Jahn 1: Zoe Kleiböhmer, Kimberly Groß, Lilly Bremer, Nathalie Domurath, Lara Boeckhoff
TV Jahn 2: Lea Bosselmann, Charly Ann Schwyter, Madeleine Tödter, Lena Meyer, Celina Heins
 
Ergebnisse und Tabelle:
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 25 Jun 2018 um 16:37

Zurück