Aktuelles

Nachbericht U14 vom 02.06.18

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 04 Jun 2018
Aktuelles >>
 
 
 
Beide Schneverdinger Mannschaften konnten beim zweiten Spieltag ihre Spitzenpositionen ausbauen und belegen die ersten beiden Plätze zum Abschluss der Bezirksliga. Auf eigener Anlage konnte dabei die erste Mannschaft vom TV Jahn seine weiße Weste behalten und alle 4 Spiele gegen Borgfeld, die eigene Zweite sowie Bardowick 1 und 2 gewinnen. Mit 16:0 Punkten gelang somit die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft in eindrucksvoller Manier. Der TV Jahn 2 zog nur gegen die erste Jahnmannschaft den Kürzeren, konnte sich aber gegen beide Bardowicker Teams und gegen Borgfeld durchsetzen. Mit 12:4 Punkten ist Platz 2 der Lohn einer guten Spielrunde. Dementsprechend zufrieden äußerte sich Trainer Jens Bulhöfer am Ende des Tages: „Wir sind mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden und haben das Maximum erreicht. Das Spiel unserer beiden Mannschaften gegeneinander war das hochklassigste an diesem Tag. Wir sind auf einem guten Weg und freuen uns nun auf die Bezirksmeisterschaft“.
 
Zum Einsatz kamen:
Jahn 1 : Celina Heins, Katharina Meyer, Emma Behrens, Nike Scheele, Madeleine Tödter und Leoni Schill
Jahn 2 :Lena Meyer, Lisa Willenbockel, Mirja Ewigleben,Lea Bosselmann, Emma Eisele, Leni Bergstedt und Charly-Ann Schwyter
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 04 Jun 2018 um 20:20

Zurück