1. Liga Nord Frauen

 

Männer: Bezirksliga Süd 19+

 

 

Aktuelles

Nachbericht U16 - Norddeutsche Meisterschaft - Gold!!!

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 16 Feb 2017
Aktuelles >>
 
 
 
Mit dem Sieg bei der Norddeutschen Meisterschaft in Bremen-Borgfeld gelang dem TV Jahn Schneverdingen bei der U16 die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Im Finale bezwangen die Jahnlerinnen den TV Brettorf mit 2:0.
 
Im Auftaktmatch gegen den Ahlhorner SV musste sich der TV Jahn nach gewonnenem ersten Satz (11:6) mit einem unentschieden zufrieden geben. Mit 11:8 gewann der ASV den zweiten Durchgang und erzielte damit die Punkteteilung. Die weiteren Begegnungen in der Vorrunde gegen Selsingen, Spenge und Ohligs wurden allesamt ohne größere Probleme mit 2:0 gewonnen. Als Gruppensieger zogen die Rot-Weißen direkt ins Halbfinale ein, in dem erneut der Ahlhorner SV der Gegner war. Ahlhorn gewann zuvor sein Überkreuzspiel gegen Bayer Leverkusen mit 2:0. Durch das Remis in der Vorrunde war man im TV Jahn – Lager gewarnt und begann die Partie konzentriert. Mit 11:5 wurde der erste Satz schnell unter Dach und Fach gebracht. Mit dem gleichen Ergebnis gewannen die Jahnlerinnen auch den zweiten Abschnitt und zogen verdient ins Finale ein. Hierfür hatte sich der TV Brettorf mit einem knappen 2:1 über den TuS Spenge qualifiziert. Mit 11:6 und 11:7 ließen die Schneverdingerinnen nichts anbrennen uns sicherten sich den Titel des Norddeutschen Meisters.
 
 
Zum Einsatz kamen: Helle Großmann, Kimberly Gross, Nathalie Domurath, Elisa Heins, Lilly Bremer, Laura Heil, Zoe Kleiboehmer, Luca von Loh, Alina Karahmetovic
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 16 Feb 2017 um 08:47

Zurück