1. Liga Nord Frauen

 

Männer: Bezirksliga Süd 19+

 

 

Aktuelles

Nachbericht U16 Norddeutsche Meisterschaft am 10.02.18 - Goldmedaille!!!

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 12 Feb 2018
Aktuelles >>
 
 
 
Der Norddeutsche Faustballmeister der U16 kommt aus der Heideblütenstadt. In Brettorf gelang dem TV Jahn Schneverdingen ungeschlagen die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im April in Kellinghusen.
 
In der ersten Vorrundenbegegnung gegen Ahlhorn waren die Jahnlerinnen zunächst nur physisch in der Halle. Mit 11:8 ging der erste Durchgang an den ASV. Danach lief es bei den Rot-Weißen zwar etwas besser, aber noch nicht wirklich gut. Erst in der Verlängerung konnte mit 14:12 wenigstens das Unentschieden gerettet werden. Gegen Gastgeber Brettorf setzte sich der TV Jahn unspektakulär mit 11:8 und 11:9 durch. Als Gruppensieger traf man im Halbfinale auf den SV Düdenbüttel. Jetzt zeigte sich Schneverdingen von seiner gewohnten Seite und gewann das Spiel problemlos mit 11:6 und 11:9. Im Finale hieß der Gegner Wardenburger TV, der sich seinerseits im Halbfinale mit 2:0 gegen Ahlhorn durchsetzen konnte. Die Leistungssteigerung der Jahnlerinnen setze sich auch hier fort und mit 11:8 und 11:6 behielt Schneverdingen die Oberhand. Die Bronzemedaille und damit ebenfalls die DM-Qualifikation erreichte der SV Düdenbüttel.
 
 
Zum Einsatz kamen:
Zoe Kleiböhmer, Kimberly Groß, Nathalie Domurath, Lilly Bremer, Lara Boekhoff, Helle Großmann
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 12 Feb 2018 um 17:28

Zurück