1. Liga Nord Frauen

 

Männer: Bezirksliga Süd 19+

 

 

Aktuelles

Nachbericht U16-Landesmeisterschaft - Goldmedaille!

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 14 Feb 2016
Aktuelles >>
 
 
 
Ein souveräner Durchmarsch zum Faustball-Landesmeistertitel gelang der U16 des TV Jahn Schneverdingen. Ohne Satzverlust setzten sich die Heideblütenstädterinnen in Hammah im Endspiel gegen den TV Brettorf durch und sicherten sich die Goldmedaille auf Landesebene.
In der Vorrunde gewannen die Jahnlerinnen mit jeweils 2:0 gegen Hammah, Hannover und Ahlhorn. Dabei konnte sich Trainerin Christine Seitz den Luxus erlauben, verschiedene Aufstellungen auszuprobieren und alle Spielerinnen einzusetzen.
Auch im Halbfinale gegen den MTV Wangersen gab es beim 11:6 und 11:6 – Erfolg keine Probleme. Das Finale gegen den TV Brettorf war hart umkämpft und stand auf hohem Niveau. Nach gewonnenem erstem Satz (11:8) lief man im zweiten Durchgang ständig einem Rückstand hinterher. Erst zum Satzende konnte der Ausgleich zum 10:10 hergestellt und schließlich mit 12:10 für sich entschieden werden.
Sichtlich zufrieden äußerte sich Seitz nach dem erfolgreichen Finale: „Die Mädchen haben heute sehr konzentriert gespielt und sich die Qualifikation für die Norddeutsche Meisterschaft verdient. Durch die hohen Anforderungen in der Bundesliga merkt man mittlerweile die Sicherheit und die Routine bei den Standardbällen, die für einen geordneten Spielaufbau wichtig sind.“
 
Zum Einsatz kamen:
Leonie Vogelhubert, Luca von Loh, Laura Kauk, Elisa Heins, Laura Kruse, Alina Karahmetovic, Helle Großmann, Merle Bremer
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 14 Feb 2016 um 17:59

Zurück