1. Liga Nord Frauen

 

Männer: Bezirksliga Süd 19+

 

 

Aktuelles

Nachbericht U18 - Bezirksmeister!!!

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 17 May 2016
Aktuelles >>
 
 
 
Durch vier teils überlegene Siege konnten die U18-Faustballerinnen vom TV Jahn Schneverdingen den Bezirksmeistertitel in Wangersen erringen. Gleich im ersten Spiel ging es gegen den Dauerrivalen und Mitfavoriten vom MTV Wangersen. In einem ausgeglichenen Spiel und unter erschwerten Bedingungen bei starkem Wind gelang den Jahnlerinnen durch gute Angaben von Angreiferin Luca von Loh zwei knappe 11:9 – Satzgewinne. Weniger Probleme gab es dann gegen die Bundesligareserve vom MTSV Selsingen, die allerdings ersatzgeschwächt antrat. Aus einer sicheren Deckung mit den bundesligaerfahrenen Laura Kauk und Merle Bremer konnte mit 11:5 und 11:7 ein ungefährdeter Sieg eingefahren werden. Im Halbfinale gegen den TSV Bardowick starteten die Jahnlerinnen mit den erst 15-jährigen Helle Grossmann und Alina Karahmetovic im Angriff, die die guten Zuspiele von Leonie Vogelhubert nach Belieben verwandelten. In der Abwehr standen Elisa Heins, Luca von Loh und Merle Bremer sicher. Mit 11:5 ging Durchgang 1 deutlich an Schneverdingen. Nach einer kurzen Schwächephase zu Beginn des zweiten Satzes wurde ein 2:4 – Rückstand letztendlich noch souverän in einen 11:7 – Erfolg umgewandelt. Im Finale trafen die Heideblütenstädterinnen erneut auf den MTV Wangersen. Nachdem jede Mannschaft einen Satz für sich entscheiden konnte gewann der TV Jahn den dritten Abschnitt mit 11:9 und sicherte sich den Bezirksmeistertitel und die damit verbundene Qualifikation für die Landesmeisterschaft.
 
Zum Einsatz kamen:
Merle Bremer, Laura Kauk, Leonie Vogelbubert, Alina Karahmetovic, Luca von Loh, Helle Grossmann, Elisa Heins
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 17 May 2016 um 10:02

Zurück