Aktuelles

Nachbericht U18 und U14 vom 19.01.19

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 21-01-2019
Aktuelles >>
 
 
 
U18:
Ohne Satzverlust gewann die U18 vom TV Jahn Schneverdingen souverän den Landesmeistertitel. In eigener Halle konnten die Vorrundenspiele gegen Hannover, Wardenburg und Wangersen allesamt mit 2:0 gewonnen werden. Im Halbfinale gegen den Ahlhorner SV behielten die Jahnlerinnen mit 11:2 und 11:6 die Oberhand. Auch im Finale gegen den TV Brettorf setzten sich die Bundesliga erfahrenen Schneverdingerinnen mit 11:6 und 11:4 durch. Neben der Goldmedaille erreichte man die angestrebte Qualifikation für die Norddeutsche Meisterschaft.   
 
Zum Einsatz kamen:
Luca von Loh, Alina Karahmetovic, Nathalie Domurath, Lilly Bremer, Zoe Kleiböhmer, Kimberly Groß, Helle Großmann
 
Ergebnisse und Tabelle:
 
 
 
 
U14:
Mit der Bronzemedaille kehrte die U14 von der Bezirksmeisterschaft aus Wangersen zurück. Im ersten Spiel gegen den TSV Essel, der sich später ungeschlagen die Bezirksmeisterschaft vor Wangersen 1 sichern sollte, hielten die Jahnlerinnen lange Zeit gut mit. Mit 11:13 und 8:11 setzte sich schlussendlich die erfahrenere Mannschaft aus Stade durch. Gegen die Zweitvertretung vom MTV Wangersen konnte der TV Jahn mit 11:9 und 11:5 den Halbfinaleinzug buchen. Dort unterlag man der ersten Mannschaft vom MTV nach gutem Spiel mit 7:11 und 12:14. Das Spiel um die Bronzemedaille gegen den TSV Bardowick entwickelte sich zum längsten und spannendsten Spiel des Tages. In einer ausgeglichenen Partie gewann Schneverdingen den ersten Satz mit 11:8 und der TSV den zweiten mit 15:14. Im dritten Abschnitt setzten sich die Heideblütenstädterinnen mit 11:6 durch und sicherten sich den Platz auf dem Podest. Interimstrainerin Hinrike Seitz, die derzeit die verletzte Laura Kauk ersetzt, war mit dem Ergebnis durchaus zufrieden: „Wir haben teilweise sehr gut gespielt und immer gekämpft. Wir haben gezeigt, dass wir auch mit den etwas besseren Mannschaft mithalten können“.  
 
 
Zum Einsatz kamen:
Leonie Schill, Leni Bergstedt, Charly-Ann Schwyter, Madeleine Tödter, Lisa Willenbockel, Emma Behrens, Franziska Kastker, Celina Heins
 
 
Ergebnisse und Tabelle:
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 21-01-2019 um 13:19

Zurück