1. Liga Nord Frauen

 

Männer: Bezirksliga Süd 19+

 

 

Aktuelles

Vorbericht Bundesliga - 1. Spieltag

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 02 May 2017
Aktuelles >>
 
 
 
Als Deutscher Meister eröffnet der TV Jahn Schneverdingen die neue Faustball-Bundesligasaison am kommenden Sonntag. Dabei führt die erste Reise für die Jahnlerinnen nach Wuppertal. Dort ist der Aufsteiger vom Ohligser TV beheimatet, der zum ersten Mal den Sprung in die höchste Spielklasse geschafft hat.
 
Bevor es zum Duell gegen die Gastgeberinnen kommt muss der TV Jahn gegen den TSV Schülp antreten. Die Schleswig-Holsteinerinnen waren in der Vergangenheit immer ein unangenehmer Gegner, der sich traditionell mit unbändigem Kampfgeist hervortut.    
 
Der Kader der Heideblütenstädterinnen hat im Vergleich zur Meistersaison 2016 ein neues Gesicht. Angreiferin Cindy Ristel spielt mittlerweile in der 2. Bundesliga beim TK Hannover und Weltmeisterin Theresa Schröder wird in dieser Spielzeit aus privaten Gründen nicht zur Verfügung stehen. Hauptangreiferin Aniko Müller ist wieder aus Berlin-Kaulsdorf zurückgekehrt und wird die Hauptlast im Angriff tragen. Zuspielerin Hinrike Seitz ist nach ihrem Auslandsaufenthalt ebenfalls wieder an Bord und soll durch ihre Erfahrung für Stabilität im Abwehrverbund sorgen. Die weiteren Plätze im Team werden die U18-Spielerinnen Helle Großmann, Luca von Loh, Alina Karahmetovic, Merle Bremer, Leonie Vogelhubert und Laura Kauk einnehmen. Alle Nachwuchsspielerinnen haben in der vergangenen Hallenrunde bereits ihre Bundesligatauglichkeit unter Beweis gestellt.
 
Beim Vorbereitungsturnier in Hannover konnten die Jahnlerinnen am letzten Wochenende einen 3. Platz belegen. Die einzige Niederlage resultierte aus dem Halbfinale gegen den späteren Sieger vom Ahlhorner SV. Dabei offenbarten die Rot-Weißen noch einige Probleme in der Abstimmung der einzelnen Mannschaftsteile. Daran wird Trainerin Christine Seitz, die als Ziel die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ausgegeben hat, noch einige Trainingseinheiten arbeiten müssen.
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 02 May 2017 um 08:30

Zurück