1. Liga Nord Frauen

 

Männer: Bezirksliga Süd 19+

 

 

Aktuelles

Vorbericht Bundesliga - 2. Spieltag in Essel

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 29 Nov 2016
Aktuelles >>
 
 
 
Als Tabellenzweiter fährt das Bundesligateam des TV Jahn Schneverdingen am kommenden Sonntag zum Auswärtsspieltag nach Kutenholz. Dort trifft die Mannschaft von Trainerin Christine Seitz auf den Gastgeber TSV Essel und den Spitzenreiter Ahlhorner SV und peilt die nächsten Punkte an.
 
Im ersten Spiel ab 11 Uhr geht es gegen Essel um zwei wichtige Punkte gegen einen direkten Abstiegskandidaten. Der TSV hat zwar seine ersten beiden Saisonspiele verloren, aber gegen Kellinghusen verlor man erst in der Verlängerung des Entscheidungssatzes mit 2:3. Gegen Selsingen war der Aufsteiger beim 0:3 hingegen chancenlos. Für die Jahnlerinnen heißt es nach den beiden Erfolgen gegen Bardowick und Kaulsdorf weiter den Abstand zur Abstiegszone zu vergrößern. Da könnte ein Erfolg gegen das junge Esseler Team helfen, das für seinen Kampfgeist bekannt ist und nur mit vollem Einsatz bezwungen werden kann.
 
Im zweiten Spiel geht es gegen den langjährigen Dauerrivalen aus Ahlhorn. Die Blau-Weißen haben einen tadellosen Start mit zwei 3:0 – Siegen in den beiden Landkreisderbys gegen Moslesfehn und Brettorf hingelegt. Der erfahrene Deutsche Vizemeister aus dem Oldenburger Raum hat mit Pia Neuefeind eine aktuelle Weltmeisterin im Angriff und wird auf dem Weg zur Staffelmeisterschaft nur schwer zu stoppen sein. War das Duell der beiden DM-Finalisten aus dem Feld bisher meist auf Augenhöhe, so ist der TV Jahn dieses Mal der krasse Außenseiter. Dass diese Rolle nicht unbedingt ein Nachteil sein muss haben die Jahnlerinnen beim ersten Spieltag bewiesen.
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 29 Nov 2016 um 16:04

Zurück