Aktuelles

Vorbericht Bundesliga 5. Spieltag am 16.06.19

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 08-06-2019
Aktuelles >>

 

 

 

 

Zum Start der Rückrunde muss der TV Jahn Schneverdingen in der Faustball-Bundesliga auswärts antreten. Am Sonntag geht es in Hannover gegen den gastgebenden TKH sowie den VfL Kellinghusen.

 

Die Jahnlerinnen möchten dabei ihre weiße Weste von 16:0 Punkten behalten und die Führung an der Spitze weiter ausbauen. Trainerin Christine Seitz kann dabei wieder auf Theresa Schröder zurückgreifen, die nach längerer Verletzungspause ihren Einstand in der laufende Saison soll. Schröder hat am vergangenen Wochenende beim Lehrgang der Nationalmannschaft zusammen mit Hinrike Seitz und Annika Bösch die Qualifikation zur Europameisterschaft in Tschechien geschafft. Dort wird auch Abwehrspielerin Luca von Loh mit dabei sein, die erstmalig den Sprung in den A-Kader geschafft hat. Von Loh wird bei diesem Spieltag allerdings aufgrund einer Klassenfahrt nicht auflaufen können.

 

In der ersten Partie treffen die Jahnlerinnen zunächst auf den VfL Kellinghusen. Die Schleswig-Holsteinerinnen konnten nach verpatztem Saisonstart die beiden letzten beiden Spiele gewinnen und rangieren mit 8:8 Punkten im Mittelfeld der Liga. So leicht wie beim ersten Spieltag, als der TV Jahn den VfL ohne große Gegenwehr mit 3:0 geschlagen hat, wird es dieses Mal voraussichtlich nicht.

 

Das zweite Spiel gegen den TK Hannover wird ebenfalls kein Selbstläufer. Ersatzgeschwächt kehrte der TKH mit zwei Niederlagen vom letzten Spieltag zurück und will nun unbedingt weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt holen. Im Hinspiel siegte Schneverdingen zwar mit 3:0. Musste aber lange kämpfen, ehe man gegen tapfer wehrende Hannoveranerinnen die Oberhand behielt.   

 

 

Kompletter Spieltag:

www.faustball.de/#/contest/1143/competition

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 08-06-2019 um 11:04

Zurück