Aktuelles

Vorbericht Bundesliga 6. Spieltag am 24.06.18 in Schneverdingen!

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 18 Jun 2018
Aktuelles >>
 
 
 
Einen echten Leckerbissen gibt es am Sonntag ab 11 Uhr für alle Faustballfans „Am Osterwald“ in Schneverdingen zu sehen. Der noch ungeschlagene Tabellenführer vom Ahlhorner SV gibt mit seiner Neuverpflichtung aus Brasilien seine Visitenkarte in der Heideblütenstadt ab. Außerdem ist der wiedererstarkte SV Moslesfehn zu Gast und will die Abstiegszone endgültig verlassen.
 
Nach dem holprigen Saisonstart kommt der TV Jahn – Express nun langsam aber sicher in Fahrt. Nach zuletzt 5 Siegen in Serie festigten die Jahnlerinnen den dritten Platz und kommen der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft immer näher. Die Abwehr um die stetig besser agierende Weltmeisterin Theresa Schröder ist derzeit in Bestform. Zusammen mit Merle Bremer, Laura Kauk und Luca von Loh bildet Schröder das aktuell stärkste Abwehrbollwerk der Liga. Dieses wird auch nötig sein, um im Auftaktmatch gegen Ahlhorn bestehen zu können. Der ASV hat sich zu Saisonbeginn mit der brasilianischen Topangreiferin Isabella Lucchin verstärkt, die mit ihrer attraktiven Spielweise ein wenig Sambaflair in die Heide bringt.           
 
Im zweiten Spiel gegen den SV Moslesfehn, der am vergangenen Wochenende einen wichtigen Sieg gegen Bayer Leverkusen einfahren konnte, müssen die Jahnlerinnen ebenfalls hellwach sein. Tabellenplatz 7 entspricht nicht dem wirklichen  Leistungsvermögen der Oldenburgerinnen. Viele knappe und unglückliche  Niederlagen in der Hinrunde bedeuten für den SVM die ungewohnte Situation im Abstiegskampf in diesem Jahr.  
 
Für die Organisatoren der Faustballabteilung ist dieser Spieltag die Generalprobe vor dem Europapokalwochenende am 07./08. Juli. Die neugestaltete Tribüne sowie einige infrastrukturellen Veränderungen auf der Anlage wurden bereits beim letzten Spieltag von den Zuschauern wohlwollend aufgenommen.
 
 
Kompletter Spieltag:
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 18 Jun 2018 um 10:09

Zurück