Aktuelles

Vorbericht Bundesliga 8. und letzter Spieltag am 30.06.19 in Schneverdingen

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 25-06-2019
Aktuelles >>

 

 

 

Am letzten Spieltag der Faustball-Bundesliga empfängt der TV Jahn Schneverdingen am kommenden Sonntag ab 11 Uhr den Tabellenzweiten, Ahlhorner SV, und den TSV Bayer 04 Leverkusen.

 

Im ersten Spiel geht es für die Jahnlerinnen auf eigener Anlage „Am Osterwald“ gegen Leverkusen. Die Farbenstädterinnen rangieren mit 14:14 Punkten auf Platz 5 der Tabelle und haben sich bereits am vergangenen Wochenende die nötigen Punkte für den Klassenerhalt gesichert. Im Hinspiel hatten die Schneverdingerinnen zwar wenig Mühe mit dem TSV, der sich aber im weiteren Saisonverlauf stetig gesteigert und sich den sicheren Mittelfeldplatz redlich verdient hat.

 

Im zweiten Spiel trifft der TV Jahn im „ewigen Duell“ auf den Ahlhorner SV, der wieder um die sicher geglaubte DM-Teilnahme bangen muss. Nach zwei unerwarteten Niederlagen gegen Hannover und Moslesfehn will der ASV seinen Vorsprung von 2 Punkten auf den TV Brettorf ins Ziel retten. Wenn Brettorf gegen Moslesfehn und Kellinghusen gewinnt muss Ahlhorn den TV Jahn schlagen, um die DM in Kellinghusen nicht zu verpassen. Für Spannung ist also beim Saisonfinale gesorgt.

 

Für den TV Jahn heißt es, seine bisher sehr gute Saison zu bestätigen und gleichzeitig die gute Form mit zum Europapokal zu nehmen, der bereits eine Woche später im österreichischen Laakirchen ausgetragen wird. Dort trifft man im ersten Spiel dann direkt wieder auf den Ahlhorner SV.

 

 

 

Kompletter Spieltag:

www.faustball.de/#/contest/1143/competition

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 25-06-2019 um 09:48

Zurück