Aktuelles

Vorbericht Bundesliga 8.Spieltag am 17.02.19 in Schneverdingen - freier Eintritt für alle!!!

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 11-02-2019
Aktuelles >>
 
 
 
Am letzten Spieltag in der Faustball Bundesliga empfängt der TV Jahn Schneverdingen am Sonntag ab 11 Uhr in der KGS-Halle die SG Stern-Kaulsdorf-Berlin und den TSV Bardowick. Während die Jahnlerinnen den Klassenerhalt bereits am letzten Spieltag unter Dach und Fach bringen konnten, haben beide Gästemannschaften zwar 4 Punkte Vorsprung auf den TSV Schülp, aber damit auch noch ein kleines Restrisiko im Gepäck.
 
Bei diesem Spieltag möchte sich die Mannschaft vom TV Jahn mit freiem Eintritt bei ihren Fans bedanken und man freut sich auf eine große Kulisse zum Saisonabschluss. Ein Wiedersehen gibt es mit Angreiferin Aniko Müller von Stern Kaulsdorf, die im Sommer wie in den letzten drei Jahren wieder das Schneverdinger Trikot tragen wird. Nach dem verpatzten Saisonstart mit 5 Niederlagen in Folge möchten die Jahnlerinnen ihren Aufwärtstrend mit 16:2 Punkten in Serie nun mit 2 weiteren Siegen fort setzen und die Saison versöhnlich beenden.
 
Derzeit rangiert der TV Jahn mit 16:12 Punkten punktgleich mit dem SV Moslesfehn auf dem 5. Tabellenplatz. Da der SVM als Ausrichter der Deutschen Meisterschaft von einem Freiplatz für die Titelkämpfe profitiert, qualifizieren sich in dieser Saison nur die beiden ersten Mannschaften der Bundeliga Nord. Hier hat der TV Brettorf bereits das Ticket gelöst. Im Kampf um Platz 2 liefern sich der VfL Kellinghusen (22:6 Punkte) und der Ahlhorner SV (18:10) ein Fernduell.
 
 
Kompletter Spieltag:
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 11-02-2019 um 20:08

Zurück