1. Liga Nord Frauen

 

Männer: Bezirksliga Süd 19+

 

 

Aktuelles

Vorbericht U14 Norddeutsche Meisterschaft

Veröffentlicht von Olaf Neuenfeld (olaf) am 15 Aug 2016
Aktuelles >>
 
 
 
Mit einem Nachrückerplatz kann die U14 des TV Jahn Schneverdingen doch noch an der Norddeutschen Meisterschaft in Leverkusen teilnehmen. Nach dem enttäuschenden 4. Platz bei der Landesmeisterschaft will es das Team vom Trainergespann Jens Bulhöfer und Frank Eggert am kommenden Samstag dieses Mal besser machen. Immerhin ist man amtierender Deutscher Meister und möchte die Qualifikation für die diesjährigen nationalen Titelkämpfe meistern, um dann im September im Baden-Württembergischen Waldrennach die Mission Titelverteidigung angehen zu können. Hierfür ist am Wochenende ein Platz unter den ersten drei erforderlich. Kein leichtes Unterfangen, denn bereits in der Vorrunde treffen die Jahnlerinnen auf starke Konkurrenz. Im ersten Spiel geht es gegen den SV Düdenbüttel, den amtierenden Landesmeister aus Niedersachsen. Anschließend heißen die Gegner Ahlhorner SV, der rheinische Vertreter Ohligser TV und der westfälische Meister Hammer SC. Die ersten drei dieser Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde, die am Sonntag ausgetragen wird.
In der Gruppe B treffen der MTSV Selsingen, der Wardenburger TV, der Elsflether TB sowie der Gastgeber TSV Bayer 04 Leverkusen aufeinander.
 
 
 
 
 

Zuletzt geändert am: 15 Aug 2016 um 11:08

Zurück